Xi’an Daily bestellt zweite Goss Newsliner
  • Xi'an Daily Printing Center aus Zentralchina vergibt zweiten Auftrag für eine 4x2 Zeitungsdruckmaschine mit zwei Achtertürmen
  • Zusätzliche Falzfunktionalität für mehr Werbewirksamkeit

13. November 2009 - Nur zwei Monate nach der Bekanntgabe eines Auftrags für eine Goss Newsliner mit acht Druckeinheiten und wellenlosem Antrieb bestellte Xi'an Daily Printing Center aus Zentralchina eine zweite, nahezu identische doppeltbreite Maschinenlinie. Im Rahmen einer umfassenden Modernisierung der Produktionsstätte soll die Rotation im Juli 2010 installiert werden.

Da im Zusammenhang mit der stark gestiegenen Auflage der Haupttitel Xi'an Daily und Xi'an Evening News die Notwendigkeit nach einer höheren Farbkapazität besteht, soll diese zweite Maschine mehr Vielseitigkeit bei der Herstellung von bis zu 32 vollfarbigen Broadsheet-Seiten mit beiden Maschinen in gesammelter Produktion sicherstellen.

Wie der erste Auftrag wird auch die neue Newsliner mit einer Leistung von 75.000 Exemplaren pro Stunde mit zwei Achtertürmen, einem 2:3:3 Klappenfalzapparat und zwei Rollenwechslern in tragender Ausführung konfiguriert. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit im Falzapparatüberbau einen zusätzlichen Super-Panoramapflugfalz herzustellen. Durch das seitliche Einschlagen der doppeltbreiten Bahn anstelle eines Längsschnitts ermöglicht dieses Vorfalz-System aufklappbare Einzel-Seiten an einer oder beiden Bahnkanten, die nach innen oder außen gefalzt werden können. Diese zusätzlichen Falzvarianten sollen das Interesse von Anzeigenkunden wecken, die in den führenden Tageszeitungen nach neuen Möglichkeiten für Großdarstellungen suchen, wie zum Beispiel zusätzliche Super-Panoramaseiten in der Mitte und einzelne Zeitungssektionen zum Herausziehen.

Hao Xiaoqi, Präsident von Xi'an Daily, erläutert: „Wir sind fest von der Qualität und den Konstruktionsmerkmalen der Goss Newsliner überzeugt und können bislang nur von positiven Erfahrungen mit Goss International berichten - daher haben wir uns entschlossen, in eine weitere, nahezu identische Konfiguration zu investieren, um unsere Kapazität noch weiter zu steigern. Mit dem modifizierten Falzapparataufbau dieser zweiten Rotation können wir unseren Anzeigenkunden nicht nur zusätzliche Farbseiten bieten, sondern auch ein völlig neues Werbekonzept, das ganz bestimmt die Aufmerksamkeit der Hunderttausenden von Menschen auf sich ziehen wird, die unsere Zeitungen täglich lesen."

‘Goss', das Goss Logo, ‘Goss International' und ‘Newsliner' sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen der Goss International Corporation.

(ENDE)