HP erweitert sein Großformatportfolio für den Beschilderungssektor

Neues Dual Roll Kit (259 cm) schafft zusätzliche Möglichkeiten

BARCELONA, Spanien, 19 April 2010 - HP kündigte heute eine Palette von Lösungen für den Beschilderungsmarkt an, die derzeit auf der International Sign Association (ISA) International Sign Expo 2010 zu sehen sind. Sie ermöglichen es Druckdienstleistern, ihre Produktivität zu steigern und neue Wachstumschancen zu realisieren.

Highlights:

  • Das neue HP Dual Roll Kit für HP Latex-Drucker (259 cm), mit dem Druckereien ihre Produktivität steigern können, weil sie einzelne Jobs schneller abwickeln oder zwei Jobs gleichzeitig drucken können

"HP gibt seinen Kunden Technologien und Lösungen an die Hand, mit denen sie zusätzliche Anwendungen anbieten und die Effizienz ihrer Betriebsabläufe steigern können", so Yariv Avisar, Vice President und General Manager von Scitex Large Format Solutions, HP. "Das neue Dual Roll Kit und die starke Akzeptanz der Kunden über das gesamte Portfolio hinweg beweisen, dass die Lösungen von HP auf einer profunden Marktkenntnis basieren und die Anforderungen unserer Kunden hundertprozentig erfüllen."

HP verbessert die Produktivität und das Anwendungsspektrum von HP Latex-Kunden

Das HP Dual Roll Kit (259 cm) für den HP Designjet L65500 Printer ermöglicht es Anwendern, ihre Produktivität erheblich zu steigern. Sie haben jetzt die Möglichkeit, einzelne Jobs mit zwei nebeneinander angeordneten Rollen schneller abzuwickeln oder zwei verschiedene Jobs gleichzeitig zu drucken. Betakunden berichten, dass sie bei Verwendung des Dual Roll Kit mit zwei 120-cm-Drucken dieselbe Produktivität wie mit einem 259-cm-Druck erreichen können. Dieses Zubehör erlaubt den Einsatz von Rollen verschiedener Breiten und Längen. Seine stabile, zuverlässige Konstruktion gleicht Spannungen aus und ermöglicht einen unbeaufsichtigten Betrieb ähnlich wie beim Einzelrollendruck.

"Unsere Produktivität hat sich mit dem HP Dual Roll Kit verbessert, da wir für die meisten unserer Jobs Bannermedien verwenden, die schmaler als 1,20 m sind, so dass wir gleichzeitig auf zwei Rollen drucken können", meint Margarita Campos, Operations Manager bei Look Print, einer in Sydney, Australien, ansässigen Druckerei, die Digitaltechnik beim Großformatdruck einsetzt und Betakunde des Dual Roll Kit ist.

Seit seiner Einführung im Mai 2008 ist das HP Latex-Portfolio am Markt sehr positiv aufgenommen worden. Es gibt weltweit Kundeninstallationen sowie mehr als 50 Lieferanten und 300 Medienlösungen, die durch das "HP Latex Solutions Media Programme" erfolgreich getestet wurden. Die Bestellungen für den HP Designjet L25500 Printer haben die Erwartungen um 45 prozent überschritten, und auf dem HP Designjet L65500 wurden bereits mehr als 3 Millionen m2 gedruckt, wobei die Seitenzahl derzeit pro Quartal um über 50 prozent steigt.

HP ist der offizielle Druckdienstleister des während der ISA laufenden Wettbewerbs American Wrap Star 2010 und produziert alle Fahrzeugbeschriftungen, Banner und Beschilderungen für die Veranstaltung, was ein weiterer Beweis für die Leistungsfähigkeit von HP Latex-Tinten bei Fahrzeugdrucken ist. Auf dem HP Designjet L65500 Printer werden mehr als 1.000 m2 Beschriftungen für den Wettbewerb erzeugt - es werden vier Runden zur Anbringung von Fahrzeuggrafik ausgetragen, bei denen festgestellt wird, wer ein Auto mit den wenigsten Fehlern in der kürzesten Zeit komplett mit Beschriftungen versehen kann.
 
Weitere Informationen zum HP Großformatportfolio finden Sie unter www.hp.com/go/GSB und auf Twitter unter www.twitter.com/hpgraphicarts.