Leistung hat Priorität – Imprimerie Dridé ordert als erste Druckerei in Frankreich eine Goss Folia Druckmaschine
  • Spitzendruckerei installiert weltweit erstes Folia-Drucksystem mit doppeltem Lackierwerk für Acryllacke.
  • Hohe Druckqualität und Produktivität sind entscheidende Kriterien.

18. Mai 2010 - Die französische Druckerei Imprimerie Dridé am Stadtrand von Paris hat in eine neue Goss Folia Hochgeschwindigkeits-Offsetrotation für das gleichzeitige Bedrucken von Bogenvorder- und Rückseite, komplett mit Hochglanzlackierwerk und Bogenauslage, investiert. Das Unternehmen setzt als erste Druckerei in Frankreich dieses revolutionäre System ein.

Die von Imprimerie Dridé georderte Goss Folia soll 2010 die Produktion aufnehmen und dann ein breit gefächertes Produktspektrum drucken, darunter Kataloge, Broschüren, Geschäftsberichte, Prospekte, Direct-Mail-Produkte, Akzidenzprodukte und kleinere Kartenprodukte.

„Wir waren auf der Suche nach einer neuen hochleistungsfähigen und sehr robusten Offsetdruckmaschine. Goss International ist der einzige Hersteller, der uns eine Perfektormaschine für den beidseitigen Druck in dieser Qualität angeboten hat, mit der wir bis zu 30.000 Bögen in der Stunde drucken können", erklärt Firmenchef Gilles Aubin. „Wir haben uns für die Folia entschieden, weil sie in der Lage ist, alle herkömmlichen Druckaufträge mit sehr hohen Geschwindigkeiten ohne Verformung des Papiers zu produzieren. Außerdem eröffnet sie uns dank des Hochglanz-Lackierwerks und der hohen Geschwindigkeit beim automatischen Plattenwechsel neue Geschäftsmöglichkeiten. Hinzu kommt, dass die Maschine aufgrund der vom Leitstand aus steuer- und voreinstellbaren Gummizylinderbeistellung beim Einsatz von Papieren mit höheren Flächengewichten sehr flexibel ist."

Goss International hatte die neue Goss Folia anlässlich der Fachmesse Drupa 2008 vorgestellt. Die Maschine wurde damals als innovative Offsetdruckmaschine für das gleichzeitige Bedrucken beider Bogenseiten bei einem Produktionsausstoß von bis zu 30.000 Bögen in der Stunde präsentiert. In das System sind bewährte Technologien wie das automatische Plattenwechselsystem Autoplate, das Goss DigiRail Digitalfarbwerk, kontinuierliche Bogenauslage sowie ausgereifte Farbsteuerungssysteme mit eingeflossen. Die unterbrechungsfreie Rollenzufuhr ist ein weiterer entscheidender Produktivitätsfaktor, und der Gummi-Gummi-Druck ermöglicht die Ausnutzung des vollen Bogenformats bis zu 700 x 1020 mm. Der Planoausleger kann über die gesamte Bahn-/Bogenbreite angeschnittene Seiten verarbeiten, wobei die nichtdruckenden Streifen in der Bogenmitte und an den Seiten wegfallen.

„Wir werden über eine absolut innovative technische Lösung verfügen, mit der wir neue Märkte ansprechen und ein einzigartiges Dienstleistungsangebot offerieren können", erklärt Gilles Aubin. „Wir sind davon überzeugt, dass die Folia ein gewaltiges Potenzial zur Verkürzung der Druckzeiten und zur schnellen Abwicklung hoher Auftragsvolumina hat."

Seit ihrer Gründung im Jahr 1934 hat Imprimerie Dridé ihre Geschäftsaktivitäten stetig weiter ausgebaut. Heute beschäftigt sie 70 Mitarbeiter, die über eine große Spannbreite von Fachkenntnissen und Erfahrungen verfügen. Die Druckerei unterstreicht ihre schnelle Reaktionsfähigkeit, ihren Ehrgeiz und die langjährige Leidenschaft für das Geschäft, die sich in den Unternehmensgrundsätzen und im Ethikverständnis von Imprimerie Dridé niederschlägt.

Die Druckerei wurde mit dem Umweltpreis „Imprim'vert" ausgezeichnet und hat sowohl die PEFC-Zertifizierung als auch das FSC-Siegel erhalten, verfügt damit also über die besten Voraussetzungen für die Erfüllung von Umweltauflagen. Der kürzliche Erwerb von Weiterverarbeitungssystemen der neuesten Generation im Zusammenhang mit der Folia Druckmaschine wird dazu beitragen, das Leistungsangebot mit innovativen Lösungen weiter zu verbessern und die Wachstumsstrategie der Druckerei in großem Umfang zu unterstützen, so Aubin.

‘Goss', das Goss Logo, ‘Goss International', ‘Folia', ‘M-600 Folia', ‘Autoplate' und ‘DigiRail' sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen der Goss International Corporation.

(ENDS)