Goss Universal der neuen Generation: Innovative Lösung in Italien
  • Union Printing geht neue Wege zur Erfüllung der Kundenanforderungen
  • Neue Rotation senkt Kosten bei Semi-Commercial-Produkten
  • Erste Universal XL stößt im Markt auf positive Resonanz

26. Mai 2010 - Die italienische Akzidenzdruckerei Union Printing in Viterbo nördlich von Rom hat erfolgreich eine Goss Universal der neuen Generation installiert, um den aktuellen Anforderungen der Kunden Rechnung zu tragen. Die Installation signalisiert die neue strategische Ausrichtung des Unternehmens, durch den Einsatz modernster Coldset-Drucktechnologie eine kostengünstigere Produktionslösung anzubieten.

Die bei Union Printing installierte Universal XL besteht aus zwei Drucktürmen mit 1700 mm Bahnbreite und 578 mm Abschnittlänge. Ausgestattet mit zwei Falzapparaten, einem 1:3:3 und einem 1:2:2 Modell, jeweils mit Falztrichter und Viertelfalzmodul, ist die Maschine für eine Produktionsleistung von 40.000 Exemplaren in der Stunde ausgelegt. Die zusätzlich oberhalb der Achtertürme platzierten Wendestangen ermöglichen die Aufteilung der Bahn in bis zu vier Stränge und bescheren der Druckerei eine größere Produktionsvielfalt. Darüber hinaus hat Union Printing zur Steigerung der Produktionseffizienz automatische Gummituchwaschvorrichtungen sowie Farb- und Registerregelungen spezifiziert. Zur optimalen Nutzung der räumlichen Gegebenheiten und im Hinblick auf eine Reihe von betriebstechnischen Vorteilen ist die Rotation in T90-Anordnung konfiguriert, d. h. die Rollenwechsler und Drucktürme stehen im rechten Winkel zur Druckmaschinenachse.

Mit einer Kombination aus Bogen-, Rollen- und Digitaldrucktechnologie ist Union Printing eine reine Akzidenzdruckerei, die von Broschüren und Kunstbänden bis hin zu Heatset-Beilagen und Einlegern ein umfassendes Produktspektrum herstellt. Laut Inhaber und Geschäftsführer Roberto Pepponi war der Auslöser für die Suche nach alternativen Coldset-Konfigurationen der Wunsch, denjenigen Kunden, die mit dem Spagat zwischen gekürzten Budgets und Beibehaltung des Qualitätsniveaus zu kämpfen haben, günstigere Preise anzubieten.
Seit der Installation hat Union Printing die neue Maschine zur Herstellung einer Reihe von Beilagen und Einlegern im Tabloidformat für Supermärkte eingesetzt, vornehmlich mit 12 bis 32 Seiten im Umfang. Zudem hat die Rotation erfolgreich Produkte im Magazinformat für Firmen wie etwa CONAD (Consorzio Nazionale Dettaglianti), Betreiber einer der größten Supermarktketten in Italien, gedruckt.

„Wir waren von der kompakten Lösung der doppeltbreiten Universal, bei der wir mit zwei Drucktürmen anstelle von vier einfachbreiten Türmen auskommen, sehr angetan. Aber ausschlaggebend bei der Wahl dieser Maschine war die Qualität", erzählt Pepponi. „Die Umstellung von Heatset- auf Coldsetdruck mag vielen riskant erscheinen, aber wir waren davon überzeugt, mit dieser Maschine das gleiche saubere Druckbild und die gleiche hohe Farbwirkung und Farbkonstanz zu erhalten, die wir bisher gewohnt sind. Seitdem die Maschine die Produktion aufgenommen hat, zeigen sich auch unsere Kunden überaus zufrieden."

Die Universal XL ist eines der jüngsten Modelle der erfolgreichen Universal Baureihe. Mit ihrem doppeltbreiten Zylinderformat und dem einfachen Zylinderumfang wurde sie als Antwort auf die Forderung nach Produkten mit hohen Seitenumfängen in kleineren Auflagen entwickelt. Dank des breiteren Formats kann Union Printing seine Produktionsanforderungen mit weniger Bahnen und Drucktürmen erfüllen, dabei aber gleichzeitig die Effizienz und Vielseitigkeit der Produktion im einfachen Zylinderumfang beibehalten. Für Union Printing sind die wichtigsten Eigenschaften der Universal XL ihre moderne Ausstattung, ihre Zuverlässigkeit, Flexibilität, unkomplizierte Bedienung und hohe Druckqualität. Die Entscheidung für diese Rotation war nach sorgfältiger Prüfung aller Optionen und Probeläufen mit verschiedenen Bedruckstoffen gefallen.

‘Goss', das Goss Logo, ‘Goss International', ‘Universal' und ‘T90' sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen der Goss International Corporation.

(ENDS)