Goss International bringt digitale Pumpfarbwerkstechnologie DigiRail für Akzidenzrollenoffsetmaschinen auf den Markt
  • Präzise Farbwerksysteme reduzieren Einrichtzeiten und Makulaturanfall
  • Bewährte Technologie für Neumaschinen oder als Nachrüstung an vorhandenen Maschinensystemen

23. Oktober 2007 – Die mit dem PIA/GATF Intertech Award ausgezeichnete digitale Pumpfarbwerkstechnologie Goss DigiRail ist ab sofort auch für Akzidenzrollenoffsetmaschinen erhältlich.

DigiRail Systeme können bei einigen bereits vorhandenen Goss Maschinen nachgerüstet werden und sind ab sofort für alle neuen M-600 und Sunday Press Maschinentypen optional erhältlich.

Das Hochpräzisionsfarbwerk ersetzt die traditionellen offenen Farbkästen, reduziert den Makulaturanfall und den Farbverbrauch, liefert aber gleichzeitig eine ausgezeichnete Druckqualität.

„Die Einführung von digitalen Farbwerken für Akzidenz-Rollendruckanwendungen bedeutet einen weiteren Durchbruch der Forschung und Entwicklung von Goss International“, bestätigt Bob Brown, CEO von Goss International. „Mit dieser Technologie lassen sich die Effizienz und Leistung einer Neurotation oder einer vorhandenen Druckmaschine deutlich verbessern.“ Brown betont, dass die DigiRail Technologie, ebenso wie die Sunday Technologie, Autoplate , Automatic Transfer, Ecocool und anderen Innovationen, entscheidend zum Erfolg der Rollenoffsetdrucker beiträgt und den Rollenoffset wettbewerbsfähiger macht.

Das DigiRail System wurde 2003 mit dem PIA/GATF Intertech Award ausgezeichnet. Die Technologie ersetzt die traditionellen analogen Farbwerke mit offenem Farbkasten durch digitale Farbaggregate mit hochpräzisen Zahnradpumpen mit niedrigem Drehmoment. Die Pumpen geben über einzelne, digital gesteuerte Düsen gezielt dosierte Farbmengen an das Farbwerk ab.

Bisher wurden insgesamt 50.000 solcher Farbwerke installiert und haben sich weltweit an Goss Zeitungs- und Beilagendruckmaschinen bewährt.

Die digitale Steuerung des Farbflusses ist eine ideale Ergänzung zum digitalen Workflow und den Maschinen-Voreinstellsystemen und bietet zahlreiche Vorteile, erklärt John Dowling, Entwicklungschef bei Goss International.

„Die präzise Dosierung der Farbmenge verhindert eine Verschmutzung des Farbwerkes, daher kann die Maschine schneller und exakter voreingestellt werden. Die Anfahrmakulatur wird gesenkt und Abweichungen im Farbton und der Farbdichte werden auf ein Minimum reduziert“, erklärt Dowling. „Nach ausführlichen Tests mit anspruchsvollen Testformen und nach einigen Anpassungsarbeiten kann DigiRail nun mit all seinen Vorteilen auch an Akzidenzrollenoffsetmaschinen eingesetzt werden, und das mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100.000 Druck pro Stunde.“

Das DigiRail System besteht aus einer Reihe von Farbpumpenpaketen, die auf einer Aluminiumleiste an der ersten Farbauftragswalze montiert werden. Jedes Paket mit einem synchronisierten Wechselstromantrieb und 12 einzelnen Farbdosierventilen ausgestattet, die binär über die Position Ein/Aus arbeiten. Die Ventile erhalten jeweils separate digitale Signale und durch die Änderung der Intervalle zwischen den Impulsen liefert das System präzise Farbmengen. Die Anzahl der Farbpumpenpakete variiert je nach Bahnbreite, wobei die einzelnen Ventile die den traditionellen Farbzonenschrauben entsprechenden Zonen abdecken.

„Die Farbzufuhr an die Dosierventile ist für eine gegebene Maschinengeschwindigkeit konstant, und die jeder 40-mm-Zone auf der Bahn zugeführte Farbmenge wird durch die Änderung der digitalen Ein/Aus-Impulsintervalle der einzelnen Ventile entsprechend dem benötigten Farbauftrag angepasst“, erläutert Dowling. „Die Folge ist, dass Farbeinstellungen auf 1/10 Prozent genau vorgenommen werden können, gleichzeitig bleiben Farbtemperatur- und Farbviskosität unverändert.“ Weiter führt er aus, dass überschüssige Farbe wieder in das geschlossene System zurückgeführt wird, sodass der Farbverbrauch gesenkt wird und Verunreinigungen der Druckfarbe durch Fasern, Papierstaub oder Feuchtwasser vermieden werden.

‘Goss’, das Goss Logo, ‘Goss International’, ‘DigiRail’, ‘M-600’, ‘Sunday’, ‘Autoplate’, ‘Automatic Transfer’ und ‘Ecocool’ sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der Goss International Corporation.

(ENDE)