SAi hat kurz vor der FESPA Digital zweifachen Grund zum Feiern: der millionste Software-Verkauf im Jahr seines 25-jährigen Firmenjubiläums

Salt Lake City (Utah, USA) - SA International (SAi) kann kurz vor Aufbruch zur diesjährigen Fachmesse FESPA einen doppelten Meilenstein feiern. Das Unternehmen hat nicht nur eine Million Software-Lösungen verkauft, sondern diesen Erfolg sogar im Jahr seines 25. Jubiläums erreicht.

Das verkaufte millionste Software-Paket von SAi kommt aus der Produktfamilie Flexi für die professionelle Werbetechnik. Das Jubiläumspaket der bekanntesten und beliebtesten Software für Werbetechnik wurde von Ocean Graphics & Signs erworben, das in East Hampton (New York, USA) einen Rundumservice für Werbemittel anbietet.

„Das ist wirklich ein großartiger Erfolg. Er unterstreicht die anhaltende Beliebtheit und das fortgesetzte Vertrauen auf dem Markt - nicht nur in unser Aushängeschild Flexi, sondern in das wachsende Portfolio von SAi insgesamt", sagt Mark Blundell, CEO von SAi. „Im Laufe einer Generation hat SAi seinen Erfolg auf dem Engagement seiner Mitarbeiter, namentlich unserer Lösungsentwickler und unseres Verkaufsteams, aufgebaut.

„Wir freuen uns, dass Ocean Graphics & Signs - ein Unternehmen mit über 50 Jahren Erfahrung auf den Gebieten Werbetechnik, Folienbeschriftung und Druck - unsere millionste Software-Lösung erhalten hat, da das Unternehmen in seinem Profil vielen unserer Kunden entspricht", schließt er.

Seit 25 Jahren auf dem Markt erfolgreich

In diesem Jahr feiert SAi aus Salt Lake City (USA) zudem sein 25-jähriges Bestehen. Das vormals unter dem Namen Scanvec Amiable bekannte Unternehmen wurde 1989 in Israel gegründet und fusionierte im November 1998 mit Amiable Technologies, Inc.

SAi ist bekannt als führender Anbieter von Lösungen für die professionelle Werbetechnik, den digitalen Großformatdruck sowie CAD/CAM für die CNC-Bearbeitung. Dazu gehören die intuitive PhotoPRINTTM-Familie für Druck- und Schnitt-Workflows - auf mehr Großformatdruckern zu finden als jeder andere RIP - sowie die preisgekrönte(1) PixelBlasterTM Print-to-Finish-Produktionssoftware.

Im Vierteljahrhundert seines Bestehens ist SAi stetig gewachsen, hat ein gut verteiltes Netz mit Vertriebspartnern auf der ganzen Welt aufgebaut und eine Präsenz auf fünf Kontinenten etabliert. Heute hat das Unternehmen mehr als 200.000 Kunden in über 50 Ländern und pflegt ausgezeichnete Beziehungen und Partnerschaften mit einer Reihe von branchenführenden OEMs in seinem Industriezweig.

SAi hat im vergangenen Jahr die International Sign & Printmakers Guild ins Leben gerufen und hat zudem als erster RIP-Hersteller eine kostenlose mobile Applikation angeboten, mit der Unternehmer per Smartphone Zugang zu wertvollen Produktionsdaten haben, wenn sie nicht im Büro sind.

ENDE 

(1)   PixelBlaster wurde 2012 von der European Digital Press Association als beste Softwarelösung für das Großformat ausgezeichnet.
 
Hinweis für Redakteure: Alle hierin erwähnten Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.