CRON gewährt bei der drupa einen ersten Blick auf wichtige neue Plattentechnologien
  • Kontinuierliches Streben nach mehr Effizienz und Umweltverträglichkeit im Offsetdruck
  • Die neue Plattenserie „Emerald" umfasst Folgendes:

o   Chemiearme UV-Platte - eine Weltpremiere

o   Prozesslose Thermoplatte

CRON stellt bei der drupa zwei Neuzugänge zu seinem Platten-Portfolio vor. Sie sind das Resultat einer kontinuierlichen Investition in die Plattenproduktion, die 2015 zur Eröffnung zweier neuer Produktionslinien führte. Die neuen Platten werden unter der Marke Blackwood verkauft und sind nicht nur auf eine höhere Effizienz, sondern auch auf eine Steigerung der Rentabilität ausgelegt. Zudem sind sie umweltfreundlicher.

Neue chemiearme Platte Emerald-UV

Die neue Blackwood Emerald UV-Platte ist etwas Besonderes. Sie reduziert den Chemikalien- und Wasserverbrauch bei Druckplatten, die mit UV-Licht belichtet werden. Dank eines einfachen „Reinigungsbads" sind die Platten in Sekundenschnelle druckbereit und bieten eine perfekte Punktreproduktion von 1 bis 98 % bei stochastischen (20 Mikron) oder konventionellen Rastern (bis 200 lpi). Die Auflagengröße beträgt bis zu 50.000 Drucke ohne Einbrennen (20.000 bei UV-Druckfarbe).

Die Entwicklerlösung des „Reinigungsbads" ist schadstoff- und korrosionsfrei. Die neue Platte ist ab dem zweiten Halbjahr 2016 erhältlich.

 

Neue prozesslose Thermoplatte Emerald-TP

Die neue Thermoplatte Blackwood Emerald-TP ist mit allen Thermoplattenbelichtern kompatibel und muss weder nachbearbeitet, noch nach der Belichtung ausgewaschen werden. Sie wird nach der Belichtung direkt in die Druckmaschine eingespannt. Sie besticht durch außergewöhnliche Druckeigenschaften, einen Tonwertumfang von 1 bis 99 % bei konventionellen (200 lpi) und stochastischen Rastern (20 Mikron), einen schnellen Hochlauf, minimale Feuchtmittel und geringe CO2-Emissionen. Die Auflagengröße beträgt bis zu 150.000 Drucke ohne Einbrennen. Die Platte ist ab Anfang 2017 erhältlich.

„Mit seiner Investition in Plattentechnologien beabsichtigt CRON, sich weltweit als einer der führenden Anbieter zu etablieren", erklärt Mike Xian, CEO und Gründer von CRON. „Mithilfe der jüngsten Technologie aus Deutschland können wir nun zwei Linien parallel betreiben. Dabei werden vielzählige Kenndaten der Plattenproduktion von Kontrollsystemen zur Datenerfassung und -verwaltung streng überwacht. Alle zehn Minuten werden Stichproben für Belichtungstests entnommen, und defekte Platten werden automatisch aussortiert. Unsere Kunden können somit sicher sein, dass alle unsere Blackwood-Platten ein Höchstmaß an Qualität und Zuverlässigkeit bieten."

 

Technische Daten auf einen Blick

 

Blackwood Emerald-UV

Blackwood Emerald-TP

Belichtungsquelle

UV, 405 nm

Thermisch, 810-830 nm

Nachbearbeitung

Chemiearm - Reinigungsbad

Keine

Auflösung

1-98 % (200 lpi, 20 Mikron) 2400 dpi

1-98 % (200 lpi, 20 Mikron) 2400 dpi

Auflagenhöhe ohne Einbrennen

> 50.000 Drucke

> 150.000 Drucke

Lagerbeständigkeit

12 Monate

12 Monate

Plattenfarbe (Außenseite)

Blau

Hellgrau